Angebote zu "Liter" (26 Treffer)

Kategorien

Shops

Lantenhammer Wildkirschbrand Raritäten (43 % vo...
Aktuell
250,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Lantenhammer Wildkirschbrand – pure Frucht der Kirsche. Edelobstbrand vom Schliersee bei mySpirits günstig und schnell online bestellen!

Anbieter: mySpirits.eu
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
Lantenhammer Raritäten Wildkirschbrand / 43 % V...
250,00 € *
zzgl. 5,90 € Versand

(357,14 EUR/l) 43 % vol. Wildkirschbrand vom Schliersee, 43 % vol.Aus Wildkirschen aus dem OdenwaldBis zu drei Jahren in atmungsaktiven Steingutbehältern gelagertReifung in kleinen KirschholzfässernMit klarem Quellwasser auf Trinkstärke herabgesetztIm Ges

Anbieter: Rakuten
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
Palacios Bierzo »Las Lamas« - 1,5 L. Magnum 201...
Top-Produkt
179,00 € *
zzgl. 0,99 € Versand

Unter dem Siegel 'Rarität' findet man gerde im Weinhandel so einiges! Aber, ist ein Premier Cru mit einer Produktion von über 300.000 Flaschen rar? Ist ein Wein, nur weil er alt ist, schon eine Seltenheit? Und findet man nicht genug dieser 'Raritäten' auf allzu vielen Auktionen? Wenn es aber dann um die wahren Preziosen vinophiler Weinbaukunst geht, wird die Menge so klein, dass sie meist nur unter der Hand weg geht. Und das trifft unbestreitbar auf die vom Kult umwölkten Einzellagen-Weine der Bodegas Descendientes de J. Palacios in der D.O. Bierzo zu, die mit allergrößtem Aufwand vinifiziert werden. So entstehen einige der originellsten und besten Weine Spaniens, die ausnahmslos von kleinsten Mikro-Parzellen stammen. Las Lamas ist eine Einzellage mit nur 1,26ha in 670-730m ü.d.M.; Das Lesegut stammt von 60-100 Jahre alten Rebstöcken. Hohes Niveau in der Magnum-Edition.

Anbieter: Vinos
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
Schlossberg Gewürztraminer Original - 1970 - WG...
69,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Besondere an diesem Wein Für uns hat die Winzergenossenschaft Achkarren die Tür zu ihrer Vinothek geöffnet: Hier lagern Wein-Raritäten, die bis in den Jahrgang 1942 zurückreichen. So stellt der Gewürztraminer des Jahrgangs 1970 aus der Lage Schlossberg sowohl für Liebhaber von gereiften Schätzen als auch für Weinfreunde mit einer besonderen Beziehung zu diesem Jahr ein ganz besonderes Angebot dar. Man kann von Glück sagen, dass der Jahrgang 1970 recht ertragsreich war, so sind Weine dieses Jahres immer noch vereinzelt zu haben. Ein Gewürztraminer stellt dabei eine zusätzliche Rarität dar, denn diese Rebsorte wurde damals wie heute vergleichsweise wenig am Kaiserstuhl angebaut. Wie bei allen Altweinen stellt die Provenienz einen wichtigen Faktor dar. Denn nur wenn der Wein über die letzten Jahrzehnte ausreichend kühl, dunkel und luftfeucht gelagert wurde bereitet er heute noch Freude. Dies ist bei dem Schlossberg Gewürztraminer Original aus dem Jahrgang 1970 gegeben. Er stammt direkt aus dem Raritäten-Keller der Winzergenossenschaft Achkarren und gelangt somit zum allerersten Mal in der Verkauf. Aus besserer Quelle lässt sich ein Altwein nicht beschaffen. Durch den Restzucker dieses lieblichen Weins und dem guten Säuregehalt präsentiert sich der Wein auch heute noch außerordentlich gut. Bitte beachten Sie, dass der Wein in der damals noch gebräuchlichen 0,7 Liter Flasche geliefert wird (anstatt in der heute üblichen 0,75 Liter Flasche). Hinweis: Selbst bei optimalen Bedingungen für einen guten Reifeprozess können Weine dieses Alters Qualitätsunterschiede aufweisen. Wie der Wein schmeckt: harmonisch & mild Dieser Gewürztraminer funkelt mit einem mittleren Goldton im Glas. Der Duft erinnert an reife Melonen und zeigt auch etwas florales, das an Wildrosen denken lässt. Im Mund wunderbar cremig und weich. Mit einer zarten Säure ausgestattet, die die Süße auf gekonnte Art und Weise umrahmt.

Anbieter: Weinfreunde
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
El Maestro Sierra »Extra Viejo 1/7« Oloroso - 0...
Beliebt
79,90 € *
zzgl. 0,99 € Versand

Absoluter Topsherry !!! Herrliches Gold; eine fabelhafte tiefe, rosinierte Nase nach Haselnuss, getrockneten Früchten und Aprikose. Sehr intensiv - unglaublich lang mit leichten Anflügen von geräuchertem Fleisches und Röstkastanie im Schlussakkord. Trocken und sehr aromatisch. Eine wundervoller Oloroso mit Intensität und Reichtum. Eine wirkliche Rarität. Kommt mit handgefertigtem Etikett in einer Geschenkkiste aus Holz. Jede Flasche ein echtes Unikat.

Anbieter: Vinos
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
Schlossberg Muskateller Original - 1970 - WG Ac...
69,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Besondere an diesem Wein Wer auf der Suche nach einem Wein ist, der sich besonders gut für Geburtstage oder andere Jubiläen eignet, wird hier fündig. Solch alte Raritäten aus wirklich verlässlicher Quelle kaufen zu können ist alles andere als selbstverständlich. Dieser Gelbe Muskateller stammt nicht aus „zweiter Hand“ eines Weinsammlers oder gar aus einem Online-Auktionshaus. Vielmehr kommt er direkt aus der hauseigenen Vinothek der Winzergenossenschaft Achkarren. Hier lagern Weine, die bis zum Jahrgang 1942 zurückreichen. So lagerte der 1970er Muskateller unter besten Bedingungen und stellt heute noch ein Vergnügen dar. Die Restsüße des Weines hat ihm ein langes Leben eingehaucht und die Herkunft aus der sonnenverwöhnten Lage Schlossberg steht für Qualität. Besonders macht den Wein aber auch die verwendete Rebsorte: Gelber Muskateller war damals wie heute keine häufig angebaute Rebsorte. Sie mit diesem Altwein kennenzulernen dürfte für jeden Weinfreund eine lehrreiche Erfahrung sein. Bitte beachten Sie, dass der Wein in der damals noch gebräuchlichen 0,7 Liter Flasche geliefert wird (anstatt in der heute üblichen 0,75 Liter Flasche). Hinweis: Selbst bei optimalen Bedingungen für einen guten Reifeprozess können Weine dieses Alters Qualitätsunterschiede aufweisen. Wie der Wein schmeckt: harmonisch & mild Mit einem satten Goldton im Glas. Der Duft erinnert an Honig und etwas eingelegte Rosinen. Im Mund setzt sich das Honig-Aroma fort und wird durch Anklänge von Gewürzen ergänzt. Die liebliche und feine Süße wirkt im Abgang angenehm nach und wird durch vielschichtige Aromen untermalt.

Anbieter: Weinfreunde
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
Fernando de Castilla »Singular« Oloroso - 0,375...
Angebot
139,00 € *
zzgl. 0,99 € Versand

Sherry-Liebhaber und Aficinados werden an der neuen Sherry-Reihe „Singular“ von Bodegas Rey Fernando de Castilla nicht vorbeikommen. In extrem geringer Menge hergestellt, ist dieser Oloroso eine große Rarität mit außergewöhnlicher Qualität und zudem sehr alt. Die Abfüllung ist auf 600 Flaschen begrenzt. Im Amber schimmert er im Glas und trägt ein üppiges und vielschichtiges Bouquet von süßen Gewürzen, feinem Kakao, Nüssen und balsamischen Noten. Am Gaumen ist er kraftvoll und sehr gut ausbalanciert. Sehr feiner alter Oloroso.

Anbieter: Vinos
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
Schlossberg Ruländer Spätlese - 1970 - WG Achka...
69,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Besondere an diesem Wein Ruländer ist nichts anderes als ein Synonym für die Rebsorte Grauburgunder. Prangt der Name heute auf einem Etikett, kann man davon ausgehen, dass es sich um einen Grauburgunder mit Restsüße handelt – für diese Stilistik stehen die als Ruländer bezeichneten Weißweine. Im Jahre 1970 allemal. Damals hoch geschätzt, ist diese Machart mittlerweile etwas aus der Mode gekommen. Dass das schade ist, beweist die Schlossberg Ruländer Spätlese von der Winzergenossenschaft Achkarren. Durch den Restzuckergehalt und einer feinen Säure sind diese Art von Weinen äußerst langlebig. Vor allem, wenn sie aus einer so sonnenverwöhnten Lage stammen wie dem dem Schlossberg am Kaiserstuhl. Aber selbst das macht noch keinen guten Altwein. Im Sinne von „es gibt keine guten Weine, es gibt nur gute Flaschen“ ist die Lagerung in den letzten Jahrzehnten ausschlaggebend. Und auch diesbezüglich ist dieser Ruländer aus 1970 ein echter Glücksgriff. Er stammt aus dem hauseigenen Raritäten-Keller von Achkarren und schlummerte dort bis zu dem jetzigen Verkauf. Eine rare Chance für einen raren Wein also. Bitte beachten Sie, dass der Wein in der damals noch gebräuchlichen 0,7 Liter Flasche geliefert wird (anstatt in der heute üblichen 0,75 Liter Flasche). Hinweis: Selbst bei optimalen Bedingungen für einen guten Reifeprozess können Weine dieses Alters Qualitätsunterschiede aufweisen. Wie der Wein schmeckt: harmonisch & mild Der Wein fließt mit einem schönen Goldton ins Glas. Der Duft erinnert an Honig und etwas geröstete Mandeln. Zudem lässt sich das Aroma von getrockneten Feigen finden. Im Mund harmonisch und von Süße geprägt. Auch hier schmeckt man viel Honig und ein zartes Nussaroma.

Anbieter: Weinfreunde
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
Fernando de Castilla »Singular« Pedro Ximénez -...
Empfehlung
129,00 € *
zzgl. 0,99 € Versand

Sherry-Liebhaber und Aficinados werden an der neuen Sherry-Reihe „Singular“ von Fernando de Castilla nicht vorbeikommen. In extrem geringer Menge hergestellt, ist dieser Pedro Ximénez eine große Rarität mit außergewöhnlicher Qualität und zudem sehr alt. Die Abfüllung ist auf 600 Flaschen begrenzt.

Anbieter: Vinos
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
Schlossberg Gewürztraminer Original - 1970 - WG...
69,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Besondere an diesem Wein Für uns hat die Winzergenossenschaft Achkarren die Tür zu ihrer Vinothek geöffnet: Hier lagern Wein-Raritäten, die bis in den Jahrgang 1942 zurückreichen. So stellt der Gewürztraminer des Jahrgangs 1970 aus der Lage Schlossberg sowohl für Liebhaber von gereiften Schätzen als auch für Weinfreunde mit einer besonderen Beziehung zu diesem Jahr ein ganz besonderes Angebot dar. Man kann von Glück sagen, dass der Jahrgang 1970 recht ertragsreich war, so sind Weine dieses Jahres immer noch vereinzelt zu haben. Ein Gewürztraminer stellt dabei eine zusätzliche Rarität dar, denn diese Rebsorte wurde damals wie heute vergleichsweise wenig am Kaiserstuhl angebaut. Wie bei allen Altweinen stellt die Provenienz einen wichtigen Faktor dar. Denn nur wenn der Wein über die letzten Jahrzehnte ausreichend kühl, dunkel und luftfeucht gelagert wurde bereitet er heute noch Freude. Dies ist bei dem Schlossberg Gewürztraminer Original aus dem Jahrgang 1970 gegeben. Er stammt direkt aus dem Raritäten-Keller der Winzergenossenschaft Achkarren und gelangt somit zum allerersten Mal in der Verkauf. Aus besserer Quelle lässt sich ein Altwein nicht beschaffen. Durch den Restzucker dieses lieblichen Weins und dem guten Säuregehalt präsentiert sich der Wein auch heute noch außerordentlich gut. Bitte beachten Sie, dass der Wein in der damals noch gebräuchlichen 0,7 Liter Flasche geliefert wird (anstatt in der heute üblichen 0,75 Liter Flasche). Hinweis: Selbst bei optimalen Bedingungen für einen guten Reifeprozess können Weine dieses Alters Qualitätsunterschiede aufweisen. Wie der Wein schmeckt: harmonisch & mild Dieser Gewürztraminer funkelt mit einem mittleren Goldton im Glas. Der Duft erinnert an reife Melonen und zeigt auch etwas florales, das an Wildrosen denken lässt. Im Mund wunderbar cremig und weich. Mit einer zarten Säure ausgestattet, die die Süße auf gekonnte Art und Weise umrahmt.

Anbieter: Weinfreunde
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
Lantenhammer Waldhimbeerbrand (43 % vol., 0,7 L...
Top-Produkt
269,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Entdecken Sie exquisiten Lantenhammer Waldhimbeerbrand der Raritäten-Reihe bei mySpirits! Lantenhammer Himbeerbrand jetzt günstig online bestellen!

Anbieter: mySpirits.eu
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
Lantenhammer Wildkirschbrand Raritäten (43 % vo...
250,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Lantenhammer Wildkirschbrand – pure Frucht der Kirsche. Edelobstbrand vom Schliersee bei mySpirits günstig und schnell online bestellen!

Anbieter: myspirits.eu
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
Ziegler Wilde Quitte Jahrgang 1959 (49,7 % vol....
Empfehlung
399,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Historische Rarität aus dem Hause Ziegler – Edelbrand aus wilden Quitten aus dem Jahre 1959, gelagert im Felsenkeller. Jetzt bestellen!

Anbieter: mySpirits.eu
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
Schlossberg Muskateller Original - 1970 - WG Ac...
69,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Besondere an diesem Wein Wer auf der Suche nach einem Wein ist, der sich besonders gut für Geburtstage oder andere Jubiläen eignet, wird hier fündig. Solch alte Raritäten aus wirklich verlässlicher Quelle kaufen zu können ist alles andere als selbstverständlich. Dieser Gelbe Muskateller stammt nicht aus „zweiter Hand“ eines Weinsammlers oder gar aus einem Online-Auktionshaus. Vielmehr kommt er direkt aus der hauseigenen Vinothek der Winzergenossenschaft Achkarren. Hier lagern Weine, die bis zum Jahrgang 1942 zurückreichen. So lagerte der 1970er Muskateller unter besten Bedingungen und stellt heute noch ein Vergnügen dar. Die Restsüße des Weines hat ihm ein langes Leben eingehaucht und die Herkunft aus der sonnenverwöhnten Lage Schlossberg steht für Qualität. Besonders macht den Wein aber auch die verwendete Rebsorte: Gelber Muskateller war damals wie heute keine häufig angebaute Rebsorte. Sie mit diesem Altwein kennenzulernen dürfte für jeden Weinfreund eine lehrreiche Erfahrung sein. Bitte beachten Sie, dass der Wein in der damals noch gebräuchlichen 0,7 Liter Flasche geliefert wird (anstatt in der heute üblichen 0,75 Liter Flasche). Hinweis: Selbst bei optimalen Bedingungen für einen guten Reifeprozess können Weine dieses Alters Qualitätsunterschiede aufweisen. Wie der Wein schmeckt: harmonisch & mild Mit einem satten Goldton im Glas. Der Duft erinnert an Honig und etwas eingelegte Rosinen. Im Mund setzt sich das Honig-Aroma fort und wird durch Anklänge von Gewürzen ergänzt. Die liebliche und feine Süße wirkt im Abgang angenehm nach und wird durch vielschichtige Aromen untermalt.

Anbieter: Weinfreunde
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
Hiruzta Basque Brut Nature Trocken
Top-Produkt
23,90 € *
zzgl. 0,99 € Versand

Baskischer Schaumwein eine echte Besonderheit und Rarität. Nach traditioneller Methode und in aufwendiger Handarbeit hergestellt, stammen die Trauben dieses Schaumweines von dem, nahe der Kellerei gelegenen, Weinberg am Fuße der Jaizkibel Bergkette. Gut geschützt vor den Winden sind die Rebstöcke optimal zur Sonne ausgerichtet und stehen auf einem Boden aus Tonmergel mit felsigem Untergrund. Dem Schaumwein wurde keine Dosage zusetzt, ist also „Brut Nature“ und reifte 9 Monate auf der Hefe. In einem hellen Gelb mit hellgrünen Reflexen sprudelt der Wein feinperlig im Glas mit anhaltendem Mousseux. Mit intensiven Aromen von gelbem Apfel, reifer Birne und Grapefruit gibt er feine Nuancen von Fenchel und geschnittenem Gras preis. Im Mund schön ausbalanciert mit viel Frische und angenehmer Mineralität, verabschiedet er sich in einem langen, aromatischen Finale. Sehr schön als Aperitif zu kleinen Vorspeisen.

Anbieter: Vinos
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
Schlossberg Ruländer Spätlese - 1970 - WG Achka...
69,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Besondere an diesem Wein Ruländer ist nichts anderes als ein Synonym für die Rebsorte Grauburgunder. Prangt der Name heute auf einem Etikett, kann man davon ausgehen, dass es sich um einen Grauburgunder mit Restsüße handelt – für diese Stilistik stehen die als Ruländer bezeichneten Weißweine. Im Jahre 1970 allemal. Damals hoch geschätzt, ist diese Machart mittlerweile etwas aus der Mode gekommen. Dass das schade ist, beweist die Schlossberg Ruländer Spätlese von der Winzergenossenschaft Achkarren. Durch den Restzuckergehalt und einer feinen Säure sind diese Art von Weinen äußerst langlebig. Vor allem, wenn sie aus einer so sonnenverwöhnten Lage stammen wie dem dem Schlossberg am Kaiserstuhl. Aber selbst das macht noch keinen guten Altwein. Im Sinne von „es gibt keine guten Weine, es gibt nur gute Flaschen“ ist die Lagerung in den letzten Jahrzehnten ausschlaggebend. Und auch diesbezüglich ist dieser Ruländer aus 1970 ein echter Glücksgriff. Er stammt aus dem hauseigenen Raritäten-Keller von Achkarren und schlummerte dort bis zu dem jetzigen Verkauf. Eine rare Chance für einen raren Wein also. Bitte beachten Sie, dass der Wein in der damals noch gebräuchlichen 0,7 Liter Flasche geliefert wird (anstatt in der heute üblichen 0,75 Liter Flasche). Hinweis: Selbst bei optimalen Bedingungen für einen guten Reifeprozess können Weine dieses Alters Qualitätsunterschiede aufweisen. Wie der Wein schmeckt: harmonisch & mild Der Wein fließt mit einem schönen Goldton ins Glas. Der Duft erinnert an Honig und etwas geröstete Mandeln. Zudem lässt sich das Aroma von getrockneten Feigen finden. Im Mund harmonisch und von Süße geprägt. Auch hier schmeckt man viel Honig und ein zartes Nussaroma.

Anbieter: Weinfreunde
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
Ribas Blanc »Soma« Viognier 2019 2019 Weißwein ...
Bestseller
16,95 € *
zzgl. 0,99 € Versand

Im Jahre 1711 begann Pedro Ribas de Cabrera mit dem Bau einer Bodega. Die Familie Ribas widmete sich seit jeher dem Anbau der auf der Insel traditionell genutzten Kulturpflanzen wie Wein und Oliven. Seit dieser Zeit wurde in Ca'n Ribas, dem Hause Ribas, ununterbrochen Wein ausgebaut, der von Jahr zu Jahr immer mehr Anerkennung fand. Diesen guten Ruf erwarb man sich schon im vorletzten Jahrhundert, als man auf der Nationalen Weinausstellung des Jahres 1877 mit der 'Medalla de Perfección' ausgezeichnet wurde. Einer der heutigen Schätze der Bodega ist dieser exquisite Weißwein aus 100% Viognier, eine alte Rebsorte, die von der Rhône ihren Weg nach Mallorca gefunden hat. Das Bouquet ist verführerisch, fein-fruchtig, mit leichten floralen Betonungen, dazu Orangenblüten und einen Hauch Rosenwasser. Die Fruchtaspekte umfassen Papaya und Cantaloupe-Melone. Auch am Gaumen beweist sich dieser Viognier als sehr sinnlicher Wein, der souverän ein vielförmiges Wechselspiel aus Frucht, Fülle, balsamischen Noten und leichten Kräuterwürzigkeit zeigt. Der Nachhall wiederum trumpft mit der gleichen beeindruckenden Eindeutigkeit der Aromen auf, wie das Bouquet und das Gaumengefühl. Ein sehr vielschichtiger und ungemein sinnlicher Weißwein. Wer Vielschichtigkeit und Komplexität sucht, dabei aber eine gewisse Leichtigkeit nicht vermissen möchte, der sollte diese Rarität aus Mallorca probieren.

Anbieter: Vinos
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
Alto Moncayo Garnacha 2017 2017 Rotwein Trocken
Aktuell
34,90 € *
zzgl. 0,99 € Versand

Der „Château-Wein“ von Alto Moncayo ist selbstredend auch ein 100%iger Garnacha von 40 bis 70 Jahre alten Reben. Die Garnacha hat sich in kleinen, feinen Schritten zur wahren Königin der Rotwein-Reben Spaniens aufgeschwungen. Dass sich hier ein australischer Weinmacher verantwortlich zeichnet, ist kaum verwunderlich und dieser Garnacha gehört zum Besten, was jemals aus Spanien gekommen ist und zeigt neben Stärke, Wucht und Muskeln ein nie gekanntes Spiel, von markanter Mineralität und einer wunderbaren Frische. Zudem ist mit einem ausgezeichneten Alterungspotenzial ausgestattet. Eine gesuchte Rarität

Anbieter: Vinos
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot